Richard WagnerSämtliche Briefe Band 27 (1875)

Briefe des Jahres 1875

Wagner, Richard

Sämtliche Briefe Band 27 (1875)

Briefe des Jahres 1875

Bestellnummer: GN154085
VerlagsartikelNr..: BV427
Verlag: Breitkopf & Härtel

€ 82,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-6 Tage
Schlagworte:
Briefwechsel
Inhalt:
Dürrer, Martin, ed
1875 steht im Zeichen der geplanten Festspiele in Bayreuth. Die erste
Jahreshälfte ist der Vervollständigung des Sängerensembles und der
Rekrutierung von Orchestermusikern gewidmet. Wagner ist zu Konzertreisen
gezwungen, um die Finanzierung der Vorproben sicherzustellen. Die Kassenlage
bleibt indes trotz eines Kredits aus München angespannt. Die neue Direktion
der Wiener Hofoper bietet Wagner an, Mustervorstellungen von Tannhäuser und
Lohengrin einzustudieren. Im Spätherbst übersiedelt er dazu mit Familie für
sechs Wochen in die Donaumetropole. Ein Rechtsstreit mit dem Verleger
Fürstner um die Aufführungsrechte an den neuen Tannhäuser-Szenen überschattet
dort den Aufenthalt.
Der Band enthält 372 Briefe, 98 davon werden erstmals abgedruckt, 23 weitere
Briefe erstmals vollständig vorgelegt.

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: